In dem Bewußtsein, daß ein guter Ausbildungsstand die Sicherheit der Bevölkerung wie der Einsatzkräfte erhöht, betreibt die Verbandsgemeinde Edenkoben schon seit Jahren einen sehr großen Aufwand für die Ausbildung der Feuerwehrangehörigen.

Nach einem Besuch der Feuerwehr Gommersheim bei der Berufsfeuerwehr Reutlingen wurde die Idee geboren für die Verbandsgemeinde Edenkoben eine Übungsanlage zu schaffen, die diesen Anforderungen Rechnung trägt. Zielsetzung war ferner, innerhalb der Verbandsgemeinde die Aus- und Fortbildung der Atemschutzträger einheitlich nach gleichem Ausbildungs- und Übungsplan durchführen zu können.

Im Januar 2004 schließlich konnte mit der Beschaffung begonnen werden. Unter Mitwirkung der Feuerwehr Gommersheim konnte schließlich eine Übungsanlage hergestellt werden, die nicht nur dem Zweck dient, einsatznahe Übungen durchzuführen, sondern darüber hinaus noch eine ganze Reihe von anderen Anforderungen erfüllt. Beispielsweise kann jetzt auch die Funktionsweise einer Einsatzstellenbelüftung gezeigt werden oder Übungen mit Steckleiterteilen durchgeführt werden.

Anläßlich des Feuerwehrfestes der Feuerwehr Gommersheim im Jahre 2004 wurde die Übungsanlage durch den Brandschutzdezernenten der Verbandsgemeinde Edenkoben offiziell der Verbandsgemeindefeuewehr übergeben.

Heute wird diese Einrichtung vom Ausbildungszug der Verbandsgemeinde Edenkoben betreut. Jährlich werden ca. 2000 Ausbildungsstunden dort abgehalten. Alleine die Feuerwehr Gommersheim stellt hier 8 Ausbilder zur Verfügung.

 

Übungscontainer

509px-Wappen_Gommersheim_svg
FWIcon